Share
Sie sind hier: Startseite » Aphorismen 1 » Aphorismen 61-70 » Kein Mensch ist hässlich

Kein Mensch ist hässlich


Es gibt keinen Menschen, der mit Fug und Recht hässlich genannt werden darf, denn in jedem Menschen ist eine unschuldige, natürliche Schönheit innewohnend. Die scheinbare Hässlichkeit liegt im Auge resp. im Bewusstsein sowie in den Gedanken und Gefühlen des Betrachters, der mit seinem Urteil den Wert oder Unwert seines eigenen Inneren offenbart.